Was ist die Myoreflextherapie?

Die Myoreflextherapie ist ein von Dr. Kurt Mosetter entwickeltes mehrdimensionales manualmedizinisches Behandlungskonzept, welches an der Grundregulation der Muskelspannung ansetzt und damit Störungen oder Dysbalancen der Muskulatur aufhebt bzw. harmonisiert um ursprüngliche Bewegungsmuster wieder zu synchronisieren. Das Fundament der Myoreflextherapie bilden Anatomie, Physik, Biomechanik, Neurophysiologie, Neuropsychologie und Erfahrungsmedizin (Akupunktur, TCM, Neuraltherapie, Osteopathie). Das Wissen und die Erfahrung der einzelnen Disziplinen ergeben in der Summe ein mehrdimensionales Behandlungskonzept. Ein Muskel arbeitet nie alleine, er ist in seiner Funktion gebunden an benachbarte Strukturen und seinen jeweiligen Gegenspieler. Damit das Zusammenspiel aller Komponenten reibungslos abläuft wird es von einem Regelkreis gesteuert (Muskelspindeln,Nervenbahnen, Gehirn).  Kommt es hier zu Störungen (Unfall, Operation, einseitige Belastung, Dauerfehlhaltung, Daueranspannung) funktioniert dieser Regelkreis nicht mehr und es treten Schmerzen auf. In der Myoreflextherapie werden in der Hauptsache die knochennahen Muskelansätze in ihrer kinematischen Kette behandelt. Einzelne Druckpunkte lassen sich sehr genau palpieren, sie sind in der Regel bindegewebig verändert (verdickt, aufgequollen, schmerzhaft) . Nach einer kurzen Zeit (Sekunden – Minuten) lösen sich die Veränderungen auf und über den neuromuskulären Reflexweg sinkt die Muskelspannung spontan und deutlich unter das Ausgangsniveau.

Wie wird die Myoreflextherapie angewendet?

Das Lösen der zu hohen Grundspannung reguliert der Körper selbst, der Therapeut gibt lediglich durch seinen Druck die „Spürhilfe“ dazu. In der Folge werden die Gelenke entlastet und eine funktionstüchtige schmerzfreie Anatomie wiederhergestellt, dies betrifft genauso die Auswirkungen chronischer Schmerzzustände auf das Vegetativum (Schlaf, allgemeine Unruhe, Angstzustände, etc). Für ein langfristig gutes Ergebnis bzw. zur Konsolidierung des erreichten Zustandes sollten je nach Erkrankung Sitzungen in unterschiedlichen Abständen wiederholt werden. Myoreflextherapie wird von zertifizierten Myoreflextherapeuten nach entsprechender Ausbildung mit Abschlußprüfung durchgeführt, so wird eine qualitativ gesicherte Behandlung gewährleistet.

Behandlungsindikationen sind:

  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • Kiefergelenkdysfunktion (CMD)
  • Schulterbeschwerden, Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennisellbogen
  • HWS-Syndrom
  • BWS-Syndrom
  • LWS-Syndrom
  • Wurzelreizsyndrome
  • Hüftarthrose
  • Achillessehnenbeschwerden
Terminvereinbarung
Gerne berate ich Sie unverbindlich über Ihr Anliegen.

Über mich

Almut Kolb ist eine qualifizierte Ärztin im Bereich der Chirurgie und manuellen Medizin.

Sprechstunden

Mon - Fri: 8.00 - 18:00Mittwoch Nachmittag: GeschlossenUnd nach Vereinbarung

Kontakt

Telefon: 0711 - 674616 77Kirchheimer Strasse 32 70619 Stuttgart / SillenbuchAnfahrt